ZURÜCK

DAVIDSWEG: Die Herausforderung

Goliath-Dämon

Der zweite Schritt beim DAVIDSWEG ist der Ruf. "Gebt mir einen Mann, der ...!"" lautete die Herausforderung. Oder "Wo ist eine Frau, die ...?". Der Riese Goliath steht für alles in uns, was ...

Wir versuchen anhand einer gemeinsamen Bibel-Meditation herauszufinden, was und wie unser "Goliath-Dämon" ist und mit welchen Bedrohungen er uns Angst macht.

Davon malen wir ein Bild und schreiben die Erkenntnisse im Arbeitsheft auf.


DAVIDSWEG: Heldengeschichten

Zum Hören des Rufes gehört das Erinnern und Erzählen unserer bisherigen Heldengeschichten (siehe 1. Sam. 17, 34-37).

David schöpfte Kraft und Mut aus der Erinnerung an seine Heldentaten. In getrennten Männer- und Frauengruppen erzählen wir einander unsere kleinen und großen Heldentaten.


DAVIDSWEG: Der Widerstand

Wann immer wir den Ruf hören, in unserer Männlichkeit bzw. Weiblichkeit zu wachsen oder nachzureifen und uns anschicken, uns dieser Herausforderung zu stellen, wird Widerstand auftauchen - oder eine nicht so leicht durchschaubare Art von Versuchung.

Auch hier wenden wir die Methode der geführten Meditation und der Körperposen und -moves an. Anschließend schreiben wir die Erkenntnisse im Arbeitsheft auf.

ZURÜCK